Frage:
So entfernen Sie das Laptop-Sicherheitskabel, ohne den Laptop zu beschädigen
vladiz
2015-02-18 15:21:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ein Freund von mir hat einen Laptop mit einem Sicherheitskabel, dessen Schlüssel verloren gegangen sind, und jetzt ist der Laptop bei ihm zu Hause verschlossen. Leider gibt es in seinem Dorf keinen Schlosser, der das Sicherheitskabel entsperrt. Wie können wir das Kabel entsperren oder entfernen, ohne den Laptop zu beschädigen?

Der Sperrtyp ist Röhrenschloss, aber es ist gut, wenn jemand weiß, wie man eine Sicherheit entfernt Kabel auch mit Codekombination.

Wie ist es am Laptop befestigt?
@apaul34208 mit Standard-Kensington-Schloss, das in ein spezielles Loch zum Verriegeln eingesetzt wird
Bitte erstellen Sie [Tag: Laptop] nicht erneut. Es wird in [Tag: Technologie] behandelt.
@Mooseman Ok, ich habe gelehrt, dass ich es beim Erstellen der Frage verpasst habe. Ist "Technologie" nicht zu weit gefasst?
@vladiz Das glaube ich nicht, zumindest noch nicht. Obwohl wir [tag: phone] haben, müssen wir auch Festnetzanschlüsse abdecken.
Festnetz
Sollte ziemlich einfach sein, das Schloss auszubohren.
Drei antworten:
#1
+14
RobotZombieLord
2015-02-19 01:02:28 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie haben hier wirklich nur drei Optionen, und die Auswahl hängt davon ab, wie sehr Sie Ihre Zeit und Ihr Geld schätzen.


Methode 1: Der einfache Ausweg

Reisen Sie so weit wie nötig, um einen echten Schlosser zu finden, und bezahlen Sie ihn, um sich darum zu kümmern.
(Alternativ können Sie den gesamten Computer an den Schlosser senden und hoffen, dass er in einem Stück hin und zurück gelangt.)

Bonus: Der Schlosser kann Ihnen auch einen neuen Schlüssel geben, damit Sie das Kabelschloss wiederverwenden können.

Kosten: hoch.
Zeit: niedrig.


Methode 2: Öffnen des Schlosses

Rohrschlösser sind aufgrund ihrer Konstruktion recht gut gegen jede improvisierte Methode zum Öffnen des Schlosses geschützt. Zum Beispiel: Selbst wenn Sie eine Methode zum Aufnehmen eines 8-poligen Rohrschlosses von einem Stift nach dem anderen von Hand (möglicherweise mit einem aus einer Getränkedose geschnittenen gerollten Metallstreifen) aufbauen, werden Sie schnell feststellen, dass die Stifte federn mit mehr Kraft zurück, als nur durch Reibung entgegengewirkt werden kann; Sie müssen alle 8 Stifte gleichzeitig aktiv an Ort und Stelle halten, damit sie sich drehen. Da jeder der Stifte genauso leicht in den Steckplatz des Nachbarn eintauchen kann, müssen Sie möglicherweise die gesamte Sperre noch 1-3 Mal erneut lösen (je nachdem, wie weit sie gedreht werden muss, bevor sie freigegeben wird).

Lange Rede, kurzer Sinn: Einige Modelle weisen möglicherweise bestimmte Schwächen auf, die ausgenutzt werden können. Im Allgemeinen müssen Sie sich jedoch einen speziell angefertigten Schlossknopf kaufen. Nachdem Sie einen Schloss-Pick zur Hand haben, ist der Vorgang ziemlich unkompliziert!

Bonus: Mit einem Lock-Pick können Messungen an jedem Stift einfach durchgeführt werden. Diese Informationen können dann verwendet werden, um einen permanenten Schlüssel zu erstellen, und das Kabelschloss kann wiederverwendet werden.

Kosten: mäßig. Zeit: mäßig.


Methode 3: Zerstören Sie den Sperre

Abhängig von der Marke / dem Modell des Kabelschlosses und der Marke / dem Modell des betreffenden Computers kann diese Methode für Ihre Anwendung praktikabel sein oder auch nicht. Das Wesentliche dabei ist, den Körper des Schlosses auseinanderzuschneiden und den zweiteiligen Kern freizulegen: Dies sind der zweiteilige äußere Kern und der T-förmige innere Kern, die sich relativ zueinander drehen, um das Schloss zu aktivieren / deaktivieren. Sobald der äußere Verriegelungsmechanismus vollständig abgeschnitten ist, sollten Sie diese beiden Teile von Hand drehen können, um den Computer aus dem Griff zu lösen.

Close-up view of Kensington-Slot cable lock

Kosten: niedrig (vorausgesetzt, Sie haben bereits die erforderlichen Vorräte).
Zeit: hoch.

Erforderliche Werkzeuge (gegebenenfalls Alternativen angegeben):

  • Rotary Werkzeug mit Diamantkorn-Trennscheibe zum Aufschneiden des Schlosses (einige Schlosskomponenten bestehen aus gehärtetem Werkzeugstahl; Sie können auch andere Schneidwerkzeuge wie eine Lochsäge oder einen Jumbo-Bolzenschneider verwenden, die jedoch möglicherweise nicht geschnitten werden .)
  • Malerband zum Verschließen aller Computeröffnungen; Metallischer Staub brät einen Computer sehr schnell, wenn Sie ihn lassen. (Klebeband, Klebeband usw. funktionieren ebenfalls, aber sie neigen dazu, eine Schicht klebriger Rückstände zu hinterlassen.)
  • Folienband zum Schutz der unmittelbaren Umgebung des Computers vor Funken (Papierbänder können brennen und Kunststoff Bänder können schmelzen. Normale Aluminiumfolie funktioniert jedoch; stellen Sie nur sicher, dass sie gut genug gesichert ist.)
  • Große alte Zange (Rohrschlüssel, Schraubstockgriffe, was-haben-Sie), um die zu halten Verriegeln Sie ruhig, ohne Ihre Hände in Gefahr zu bringen.
  • Gute, solide Schutzbrille - oder noch besser ein Vollgesichtsschutz (Ihre Augäpfel mögen keine fliegenden Flecken aus glühendem Stahl mehr als Ihre Computer tut es)
  • (optional) Gutes Paar Arbeitshandschuhe (muss hitzebeständig sein; Gummi und künstliche Stoffe neigen dazu, auf Ihrer Haut zu schmelzen, was schlimmer wäre, als überhaupt keine Handschuhe zu tragen)
  • Vakuum und / oder feuchtes Lappen- / Papiertuch einkaufen, um Metallstaub zu entfernen, bevor Klebeband entfernt wird.

Hinweise zur Technik:

  • Sichern Sie zuerst den Inhalt des Computers. Dadurch erlischt wahrscheinlich Ihre Garantie.
  • Wenn für den Computer Anweisungen zum Herunterfahren verfügbar sind, lesen Sie diese durch. Wenn es einfach genug ist, die empfindliche Elektronik mit dem angeschlossenen Kabelschloss vom Gehäuseteil zu trennen, kann dies sinnvoll sein.
  • Schützen Sie den Computer gründlich mit dem Klebeband. Selbst kleinste Öffnungen könnten eine computerabtötende Flocke aus Metallstaub hereinlassen!
  • Räumen Sie einen großen Arbeitsbereich auf einer schwer entflammbaren Oberfläche (keine Furniere oder andere "hübsche" Oberflächen, obwohl ein Massivholz) Werkbank wäre in Ordnung) mit viel Belüftung.
  • Machen Sie es sich bequem. Wenn Sie gehärteten Stahl zu aggressiv schneiden, können Sie Ihr Schneidwerkzeug, den Computer und sich selbst beschädigen, wenn Sie nicht vorsichtig sind.
  • Positionieren Sie das Schneidrad so, dass Funken vom Computer weg (und von ihm weg) gerichtet sind sich selbst). Die Folie wird helfen, aber nicht so viel!
  • Nehmen Sie es schrittweise. Wenn sich das Schloss durch die Reibung des Schneidrads zu stark erwärmt, kann der Computer beschädigt werden.
Fun fact: More than three years later, I ran into more-or-less this same issue and came back to reference this post for my own benefit. Instead of losing the key, however, my cable lock's mechanism seized up in such a way that the original key no longer worked. I sealed up the computer as described in option #3 above, then applied a penetrating lubricant to the lock... no dice. In the end, I had to cut away the lock as described in option #3 above, and the computer lived to see another day.
#2
+7
subjectivist
2015-02-19 08:34:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich empfehle, das Kabel neben dem Verriegelungsmechanismus abzuschneiden. Dadurch können Sie den Laptop verwenden und bewegen. Wenn es die Zeit und die Umstände erlauben, entfernen Sie den Verriegelungsmechanismus. Es wäre eine gute Idee, es zu einer Reparaturwerkstatt zu bringen, und es kostet nicht viel.

Schlösser verhindern nicht den Diebstahl, erschweren aber den Diebstahl. Jemand kann es nicht einfach aufheben und weggehen.

#3
+6
AwCmonIJustWantItFixed
2016-03-04 19:48:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ohne Schlüssel ist das Schloss nutzlos (es sei denn, Sie möchten für einen Schlosser bezahlen, um einen anderen Schlüssel herzustellen), daher gehe ich davon aus, dass eine Beschädigung des Schlosses kein Problem darstellt. Dies ist, was ich getan habe, und ich habe es Rücken an Rücken an 3 Schlössern getan (meine Mitarbeiter verlieren gerne Schlüssel), so dass dies kein Zufall war.

Besorgen Sie sich einen geraden Schraubendreher mit einem kleinen Kopf (es braucht in die Nut in der Verriegelung passen). Den Schraubendreher um die Nut legen, um zu versuchen, das Mittelstück zu biegen / zu brechen. Das Mittelstück wird irgendwann versagen und ausbrechen. Bei allen drei machte es, als es brach, eine Lücke im tieferen Zylinder. Nehmen Sie einen kleineren Schlitzschraubendreher, setzen Sie ihn in diese Lücke ein und drehen / drehen Sie ihn. Die Sperre wird aufgehoben. Dies alles dauerte weniger als eine Minute, erfordert keine Kraft oder Präzision, aber natürlich ist das Schloss zerstört.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...